Veranstaltungen

„Grüne im Gespräch“ in Vohenstrauß

Der jüngste Grünen-Ortsverband Vohenstrauß ist gleichzeitig der größte. Grund genug für den Kreisverband, eine neue Folge seines Formats „Grüne im Gespräch“ in der früheren Kreisstadt zu veranstalten. Zwanglos und ohne vorgegebenes Programm kamen die Grünen-Politiker im „friedrich“ mit Gästen ins Gespräch über aktuelle Themen. Genau das ist der Sinn der Veranstaltungsreihe: keine Vorträge, einfach schauen, was die Menschen interessiert, die sich auf ein Gespräch einlassen.

Weiterlesen »

Beinahe lustig: 2022 hat jede*r erstmals Anspruch auf Breitband-Internet

Die Fragen waren durchaus kritisch, denen sich der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Omid Nouripour, in Bodenwöhr souverän und überzeugend gestellt hat. Mit dabei eine Gruppe aus den Kreisverbänden Weiden und Neustadt/WN.

Weiterlesen »

„Überwältigendes Zeichen der Hoffnung“

„Erinnern heißt kämpfen“ war die Veranstaltung im „Tal des Todes“ der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg überschrieben, bei der die bayerische Jugend des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) zum 70. Mal an die Verbrechen der Nazi-Diktatur erinnert hat. Grünen-Kreissprecherin Anne Droste legte zusammen mit jungen Leuten einen Kranz nieder.

Weiterlesen »

Hilfsangebote für psychisch Kranke effektiv vernetzen

Präsenzveranstaltung der Landesarbeitsgruppe Gesundheit und Soziales in der Grünen-Geschäftsstelle in München. Als Vorstandsmitglied, das selbst im Gesundheitswesen arbeitet, interessieren Kreissprecherin Anne Droste die Themen sehr. Schwerpunkt diesmal: psychische Gesundheit. Was kann die Politik tun, um die Rahmenbedingungen zu schaffen, die bestenfalls schon im Vorfeld präventiv wirken? Wie können Hilfeangebote unbürokratisch von Betroffenen in Anspruch genommen und effektiv vernetzt werden?

Weiterlesen »

Garten balke

Die Natur zeigt schnell, was sie kann, aber nur, wenn man sie lässt

Zwei Stunden sind gleich vorbei, wenn Christian Balke und Viktoria Harrer durch ihren Naturgarten führen. Manches, was die Natur in seinem Garten tut, ist Balke selbst ein Rätsel, aber so ist das eben, wenn man der Natur weitgehend freie Hand lässt. Balke zeigt Gartenfreunden unter den Nordoberpfälzer Grünen, was passiert, wenn man versucht, mit der Natur einen Garten zu gestalten, nicht gegen sie. Er muss allerhand Fragen beantworten.

Weiterlesen »